NEU: Kundensuche im Terminbuch

Wir haben eine kleine, aber sehr feine Neuerung für euch. Ab sofort könnt ihr aus dem Terminbuch heraus direkt die Kundenkartei durchsuchen und somit mit noch weniger Klicks ein paar praktische Tricks verwenden. Das heißt ihr müsst das Terminbuch gar nicht mehr verlassen, um beispielsweise Kundendaten einzusehen, vergangene Termine zu kopieren oder Stammdaten zu ändern.

Im Terminbuch findet ihr rechts oben die Suchleiste „Kundensuche“. Ihr könnt über diese nach Kunden suchen über die Eingabe von:

  • Vor- und Nachname
  • Kundennummer
  • Telefon- und Handynummer
  • E-Mail-Adresse.

Mit der Kundensuche im Terminbuch spart ihr euch viele Klicks.

PS: Ihr könnt euch bei der Auswahl auch alle Kunden anzeigen lassen.

Praktische Tricks für die Kundenkartei

Ist erst mal die richtige Kundenkartei gefunden lassen sich aus ein paar praktische Tricks nutzen – ganz ohne viel Geklicke. Diese Tricks lassen sich übrigens sowohl bei der Kundensuche als auch unter dem Menüpunkt Kunden anwenden.

Die Kundenkartei bietet euch zahlreiche Möglichkeiten. Nutzt unsere Tricks, um noch effizienter damit zu arbeiten.

1. Vergangene, stornierte und zukünftige Termine kopieren

Kopiert beispielweise einen vergangenen Termin aus der Kundenkartei direkt ins Terminbuch. Achtet auf das Kopiersymbol neben den Terminen. Nur Behandlungen mit Termin können kopiert werden.

2. Behandlungs- und Produkthistorie einsehen

Ihr wollt wissen, welche Behandlungen euer Kunde beim letzten Mal erhalten hat? Kein Problem, Kundenkartei öffnen und rechts oben könnt ihr euch durch alle vergangenen Behandlungen und Produktkäufe klicken.

3. Zukünftige Termine nachsehen

Manchmal kommt ein verzweifelter Anruf eines Kunden rein, der seinen Termin nicht mehr im Kopf hat. Sucht einfach nach der Kundenkartei und seht unten links den zukünftigen Termin ein.

PS: Um die Ausfallquote von Terminen zu reduzieren, kann die SMS-Terminerinnerung 24 h vorher ein echter Segen sein. Damit haben auch die vergesslichen Kunden eine Erinnerung am Tag zuvor. Das hilft auch euch dabei Umsatzausfälle zu vermeiden.

4. Kommentare und Kundenhinweise anschauen

Ihr wollt schnell einen Blick auf Kommentare werfen, um beispielsweise festgehaltene Farbcodes, Allergien oder andere Hinweise einzusehen. Auch hier ist die Kundenkartei euer Helfer. Ihr könnt das 2. Kommentarfeld hier auch über den Bondrucker ausdrucken. Es eignet sich z.B. für Farbcodes, Allergien, Unverträglichkeiten usw.

Kleiner Tipp: Ihr könnt das 2. Kommentarfeld beliebig benennen. Das geht unter „Einstellungen“ > „Weitere Einstellungen“ > „Sonstiges“ > „Beschriftung Freitextfeld in der Kunden-Kartei“.

5. Kundenstatistik checken

In der Statistik in der Kundenkartei wird angezeigt, seit wann der Kunde bei euch ist, wie viele Besuche er oder sie bereits bei euch hatte. Außerdem werden der Gesamtumsatz und der durchschnittliche Umsatz pro Termin angezeigt.

PS: Damit wisst ihr welchem Kunden ihr vielleicht auch mal einen 2. Kaffee anbieten solltet 😉

6. Änderung an der Kundenkartei vornehmen

Ihr möchtet Stammdaten, wie Telefonnummer, E-Mail-Adresse usw. ändern, über das Stiftsymbol ist das möglich.

PS: Wusstet ihr, dass eure (Neu-)Kunden über die Kundenkartei App über ein Tablet ihre Daten selbst eingeben können? Hier gibt es mehr Infos zur kostenlosen App.

7. SMS und E-Mail aus der Kundenkartei verschicken

Ihr könnt aus der Kundekartei heraus direkt eine SMS oder E-Mail an euren Kunden verschicken. Das ist total praktisch im Falle einer Terminabsage oder bei der Verschiebung eines Termins. Einfach auf die Mobilfunknummer oder die E-Mail-Adresse klicken und die Nachricht verfassen.

Unser Tipp: Falls ihr noch mehr Tricks für studiolution erfahren möchtet, schaut hier rein.

Dieser Artikel könnte dir auch gefallen

Vorheriger Beitrag
NEU: Wir machen Betriebsprüfer happy!
Nächster Beitrag
Planung September 21 bis Februar 22 – Das haben wir für euch geplant?
Menü