Datenschutzerklärung

Herzlich Willkommen bei studiolution.com – einem Service der der Head-on Solutions GmbH, im folgenden Head-on Solutions, Bärenschanzstraße 2, 90429 Nürnberg, Deutschland. Die Privatsphäre und der Schutz der personenbezogenen Daten unserer Kunden ist für uns ein wichtiges Anliegen und findet bei uns Anwendung. Wir verstehen es als unser oberstes Gebot, sorgsam mit den uns anvertrauten Daten umzugehen. Die Verarbeitung findet in Übereinstimmung mit den anwendbaren Rechtsvorschriften zum Schutz der personenbezogenen Daten und zur Datensicherheit.

Diese Datenschutzerklärung befasst sich mit der Domain studiolution.com.

Änderungen an der Datenschutzerklärung

Wir halten diese Datenschutzerklärung immer auf dem aktuellsten Stand. Daher kann es notwendig sein, die Datenschutzerklärung an veränderte Rahmenbedingungen tatsächlicher oder gesetzlicher Art anzupassen. Diese Anpassungen werden mit Nutzung unserer Internetseite akzeptiert.

Kapitel:

  1. Verarbeitung personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung unserer Website
  2. Verarbeitung von personenbezogen Daten von Geschäftspartnern
  3. Übermittlung und Weitergabe von personenbezogen Daten
  4. Verarbeitung personenbezogener Daten für Kundenservice, Kundenzufriedenheitsanalyse und Direktmarketing
  5. Speicherfristen
  6. Rechtserklärung zum Widerruf Ihrer Einwilligungserklärung
  7. Ihre Rechte
  8. Ansprechpartner

1. Verarbeitung personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung unserer Webseite und Dienstleistungen

Im Rahmen Ihrer Nutzung von studiolution.com verarbeitet Head-on Solutions folgende personenbezogene Daten:

  • Personenbezogene Daten, die Sie selbst freiwillig im Rahmen unseres online Angebots eingeben (wie bei der Anmeldung/Registrierung, Anfragen zur Kontaktaufnahme oder im Rahmen der Teilnahme an Umfragen etc.), Daten wie z.B. Vor- und Zuname, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Informationen, die im Rahmen einer Support-Anfrage angegeben werden, Kommentare, Forenbeiträge oder Bewertungen und
  • Informationen, die automatisch von Ihrem Webbrowser oder Endgerät an uns gesendet werden, wie z.B. ihre IP-Adresse, Gerätetyp, Browsertyp, vorher besuchte Webseite, besuchte Unterseiten oder Datum und die Uhrzeit der jeweiligen Besucheranfrage.

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten für folgende Zwecke:

  • um Ihnen die Inanspruchnahme der Leistungen und Funktionen der Head-on Solutions Angebote zu ermöglichen,
  • um Ihre Identität festzustellen und eine Nutzer-Authentifizierung zu ermöglichen,
  • um Ihre Anfrage zu bearbeiten,
  • um Ihr Nutzungsverhalten unserer Webseiten zu analysieren,
  • um eine fehlerfreie Bereitstellung der Webseiten zu gewährleisten,
  • um unsere Nutzungsbedingungen durchzusetzen, Rechtsansprüche geltend zu machen oder abzuwehren und um betrügerische und ähnliche Handlungen, einschließlich Angriffe auf unsere IT-Infrastruktur, abzuwehren und zu unterbinden.

Im Folgenden wird erklärt nach welcher rechtlichen Grundlage wir alle personenbezogenen Daten verarbeiten,

diese gelten unmittelbar und falls nicht anders angegeben, findet es Anwendung in allen nachfolgenden Sachverhalten.

Erläuterung der rechtlichen Grundlage für die Verarbeitung personenbezogenen Daten nach DSGVO:

  • die Verarbeitung der personenbezogenen Daten findet auf der Grundlage von Art. 5 statt,
  • die Verarbeitung der personenbezogenen Daten erfolgt in einigen Fällen nur dann, wenn Sie ausdrücklich aufgefordert worden sind Ihre Einwilligung zur Verarbeitung abzugeben. In diesem Fall ist die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten die von Ihnen erteilte Einwilligung (Artikel 6 Abs. 1 lit. a der Datenschutzgrundverordnung)
  • zur Durchführung und Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen (Artikel 6 Abs. 1 lit. b der Datenschutzgrundverordnung),
  • zur Erfüllung rechtlicher Pflichten, denen Head-on Solutions unterliegt (Artikel 6 Abs 1 lit. c der Datenschutzgrundverordnung), oder
  • zur Wahrung berechtigter Interessen von Head-on Solutions (Artikel 6 Abs. 1 lit. f der Datenschutzgrundverordnung). Das berechtigte Interesse von Head-on Solutions liegt in der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zwecke des Angebots und Betriebs der studiolution.com Online-Angebote.

Cookies

Diese Webseite verwendet Cookies. Cookies sind kleine Dateien, die bestimmte Informationen enthalten und auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Cookies stammen entweder von Head-on Solutions – dann handelt es sich um sog. „First Party Cookies“ – oder von bestimmten Dritten, deren Dienste Head-on Solutions in Anspruch nimmt; in diesem Fall spricht man von „Third Party Cookies“.

Cookies sind erforderlich, um bestimmte Funktionalitäten auf Webseiten bereitzustellen, beispielsweise das „Session-Cookie“, welches für Ihre Authentifizierung zuständig ist, dieses wird am Ende Ihres Besuches automatisch gelöscht. Darüber hinaus erlauben Cookies es dem jeweiligen Herausgeber (Head-on Solutions oder einem Dritten) zu erkennen, dass eine Webseite von einem bestimmten Endgerät schon einmal aufgerufen wurde. Es ist auf diese Weise möglich, wiederkehrende Besucher (bzw. deren Endgeräte) zu erkennen und Informationen über deren Nutzungsverhalten und mutmaßliche Interessen zu gewinnen.
Diese Informationen werden genutzt, um den Besuchern relevante Werbung für Head-on Solutions Produkte und Dienstleistungen auf der Website und auf fremden Internetseiten zu präsentieren.

Abhängig von ihrer Funktion und ihrem Verwendungszweck können Cookies in vier Kategorien eingeteilt werden: Unbedingt erforderliche Cookies, Performance Cookies, Funktionale Cookies und Marketing Cookies. Zusätzlich dazu unterscheidet man zwischen Session-Cookie und Persistent-Cookie.

Session-Cookies: Dies sind temporäre Cookies, die am Ende einer Browser-Sitzung abläuft; das heißt, wenn Sie die Seite verlassen.

Persistent-Cookies: Im Gegensatz zu Session-Cookies werden dauerhafte Cookies auf Ihrem Gerät zwischen Browser-Sitzungen bis zum Ablauf oder Löschung gespeichert.

Unbedingt erforderliche Cookies

Diese Cookies sind notwendig, damit Sie auf der Webseite navigieren und ihre Funktionen verwenden können, zum Beispiel um Ihre Datenschutzpräferenzen einzustellen, sich anzumelden oder um Formulare auszufüllen. Ohne diese Cookies können die von Ihnen über die Webseite angefragten Leistungen nicht ordnungsgemäß erbracht werden. Unbedingt erforderliche Cookies benötigen nach anwendbarem Recht keine Einwilligung durch den Nutzer.

Sie können Ihren Webbrowser so konfigurieren, dass auch unbedingt erforderliche Cookies blockiert werden, doch können Sie die Webseite dann möglicherweise nicht in der vorgesehenen Weise nutzen.

Sofern die mit Hilfe von funktionalen Cookies verarbeiteten Daten im Einzelfall als personenbezogen anzusehen sind, stellt das berechtigte Interesse von Head-on Solutions am Betrieb der Webseite die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten dar.

Performance Cookies

Diese Cookies sammeln Informationen über die die Nutzung der Webseite, z.B. welche Seiten am häufigsten besucht werden und wie sich Besucher auf der Webseite bewegen. Sie sollen uns helfen, die Nutzerfreundlichkeit der Webseite und damit das Nutzererlebnis zu verbessern.
Weitere mit Performance Cookies gesammelte Informationen können z.B. sein: verwendeter Internet-Browser und Betriebssystem, Domain-Name der Webseite, von der Sie kamen, Anzahl der Besuche, durchschnittliche Verweilzeit, aufgerufene Seiten.

Die bei der Nutzung von Performance Cookies anfallenden Daten sind aggregiert und lassen sich in der Regel keiner bestimmten natürlichen Person zuordnen. Sofern die mit Hilfe von Performance Cookies verarbeiteten Daten im Einzelfall als personenbezogen anzusehen sind, stellt die Einwilligung des Nutzers die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten dar.

Funktionale Cookies

Diese Cookies ermöglichen es einer Webseite, eine von Ihnen getätigte Eingabe oder Auswahl (wie z.B. Benutzernamen, Sprache oder geographischer Region, in der Sie sich befinden) zu speichern und dem Nutzer verbesserte, persönlichere Funktionen anzubieten.

Sie werden auch dazu benutzt, angeforderte Funktionen wie das Abspielen von Videos zu ermöglichen.

Sofern die mit Hilfe von funktionalen Cookies verarbeiteten Daten im Einzelfall als personenbezogen anzusehen sind, stellt die Einwilligung des Nutzers die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten dar.

Marketing Cookies

Marketing Cookies (auch Targeting oder Advertising Cookies genannt) werden genutzt, um Werbeanzeigen auf Webseiten Dritter anzeigen zu lassen, die für den Nutzer und seine Interessen relevanter sind. Sie werden außerdem dazu verwendet, die Erscheinungshäufigkeit einer Anzeige zu begrenzen und die Effektivität von Werbekampagnen zu messen und zu steuern.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der mit Hilfe von Marketing Cookies ggf. verarbeiteten personenbezogener Daten ist die Einwilligung des Nutzers.

Unbedingt erforderliche Cookies

studiolution.com

  • borlabs-cookie (1 Jahr oder Löschung) Aktive-Einwilligung für Cookies, First Party Cookie
  • NID (182 Tage oder Löschung) Dieser Cookie, sogenanntes reCAPTCHA, wird für Google Analytics benutzt, um zwischen Benutzern zu unterscheiden und um Missbrauch auszuschließen. Third Party Cookie

Performance Cookies

Google Analytics

  • _ga, (2 Jahre oder Löschung) Statischen Auswertung, Third Party Cookie
  • _gat_gtag_UA_48804715_1 (Session) Zur Drosselung von Aktualisierungsraten. Third Party Cookie
  • _gid (1 Tag oder Löschung) Cookie von Google, zur eindeutigen Unterscheidung von Benutzer und Aktualisierungsraten, Third Party Cookie

Funktionale Cookies

Zingtree

  • ga-disable (79 Jahre oder Löschung) Deaktiviert das Tracking von _ga, First Party Cookies PHPSESSID (3 Stunden oder Löschung) Dieser Cookie wird benutzt, um zwischen Benutzern zu unterscheiden., Third Party Cookie

Zingtree

Um unseren Kunden die Einrichtung der Geräte (z.B. Bondrucker) zu erleichtern, verwenden wir interaktive Anleitung erstellt mit Zingtree LLC, im Folgenden Zingtree, 700 Larkspur Landing Circle Suite 199, Larkspur 94939, CA.

Hierbei werden durch uns keine personenbezogenen Daten verarbeitet oder gespeichert. Es wird ein Cookie durch Zingtree gesetzt, um den Fortschritt der Anleitung verfolgen zu können (siehe unter Ziffer 1 Cookies). Ihre IP wird bei Zingtree, als auch bei Amazon AWS geloggt.

Weitere Informationen zu Zingtree Datenschutz finden Sie hier: https://zingtree.com/gdpr/

Die gespeicherten IP-Adressen dienen um Angriffe, wie Denial of Service zu verhindern und stellen somit ein berechtigtes Interesse dar, nach Art.6 Abs. 2 lit. f DSGVO.

Wir haben Data Processing Agreement mit Zingtree abgeschlossen, um die Sicherheit Ihrer Daten zu garantieren. Alle Amazon AWS Services sind DSGVO konform. https://aws.amazon.com/de/blogs/security/all-aws-services-gdpr-ready/

Server-Log-Dateien

Wir nutzen die Server von Hetzner Online GmbH, Industriestr. 25, 91710 Gunzenhausen, Deutschland und centron GmbH, Heganger 29, 96103 Hallstadt, Deutschland. Die Verarbeitung erfolgt auf der Grundlage von einem Auftragsverarbeitungsvertrag nach Art. 28 Abs. 3 DSGVO.

Die Server-Provider erheben und speichern automatisch die Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an die Server-Provider übermittelt. Die Provider haben ein berechtigtes Interesse, nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, für die Speicherung. Die Daten werden nur genutzt, wenn es Anhaltspunkte für rechtwidrige Nutzung gibt, es kann sich zum Beispiel um sogenannte Denial of Service-Angriffe handeln. Es wird sich hier auf Erwägungsgrund 49 DSGVO gestützt.

Die Daten sind:

  • Browsertyp/ Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage

Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

WordPress Plugins

Wir verwenden WordPress von Automattic Inc., 60 29th Street #343, San Francisco, CA 94110, USA. Die Software wird bei eigenen – von uns gewählten Web-Hostern betrieben, siehe unter Ziffer 1 Server-Log-Dateien. Um die Website und darin enthalten Informationen richtig darstellen zu können, erweitern wir WordPress mit Plugins. Plugins erweitern und/oder hinzufügen neue Funktionen innerhalb von WordPress. Einige Plugins enthalten Dienste von Google, diese sind unter Ziffer 1 ab Google Analytics aufgelistet.

WordPress Kommentarfunktion

Wir bieten in WordPress eine Kommentarfunktion für unseren Blog an. Mit der Kommentarfunktion können wir die Meinung unserer Kunden zu Neuerungen und Updates erfassen, um damit zusammenhängende Dienstleistungen verbessern zu können. Die Daten die hierbei automatisch erfasst werden ist die IP-Adresse. IP-Adressen Erfassung ist notwendig um die rechtwidrige Nutzung unterbinden zu können. Die Eingabe von Namen und E-Mail erfolgt auf der freiwilligen Grundlage des Nutzers. Der Nutzer kann selber entscheiden ob der vollständige Name genutzt wird oder ein Alias verwendet wird. Das gleiche gilt für die E-Mail. Die hierbei erfassten Daten werden auf unseren Servern, Ziffer 1 Server-Log-Dateien, erfasst und gespeichert. Eine Zusammenführung oder Weitergabe der Daten findet nicht statt.

Die Nutzung der Kommentarfunktion stellt für uns für uns ein berechtigtes Interesse dar, nach Art. 6 Abs 1. lit. f DSGVO.

Google Analytics

Wir nutzen Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Google Analytics setzt Cookies auf Ihrem Endgerät, die es ermöglichen, Ihre Nutzung unserer Webseite auszuwerten. Hierzu erhebt Google z.B. Daten, um Ihren Browser eindeutig zu identifizieren, Informationen darüber, wann und wie oft Sie unsere Webseiten aufgerufen haben, wie lange Sie sich auf unseren Webseiten aufgehalten haben und wie Sie mit unseren Webseiten interagiert haben. Die Setzung des Cookies erfolgt auf der Grundlage der Ihrer Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit a DSGVO.

IP-Anonymisierung

Wir haben auf dieser Website die Funktion IP-Anonymisierung aktiviert (gewährleistet wird es durch das ga-disable, siehe unter Ziffer 1 Cookies). Dadurch wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor der Übermittlung in die USA gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Browser Plugin

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch den Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Auftragsdatenverarbeitung

Wir haben mit Google einen Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen und setzen die strengen Vorgaben der deutschen Datenschutzbehörden bei der Nutzung von Google Analytics vollständig um.

Demografische Merkmale bei Google Analytics

Diese Website nutzt die Funktion “demografische Merkmale” von Google Analytics. Dadurch können Berichte erstellt werden, die Aussagen zu Alter, Geschlecht und Interessen der Seitenbesucher enthalten. Diese Daten stammen aus interessenbezogener Werbung von Google sowie aus Besucherdaten von Drittanbietern. Diese Daten können keiner bestimmten Person zugeordnet werden. Sie können diese Funktion jederzeit über die Anzeigeneinstellungen in Ihrem Google-Konto deaktivieren oder die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics, wie im Punkt “Widerspruch gegen Datenerfassung” dargestellt, generell untersagen.

Google reCAPTCHA

Wir nutzen “Google reCAPTCHA” (im Folgenden “reCAPTCHA”) auf unserer Website. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (“Google”).

Mit reCAPTCHA soll überprüft werden, ob die Dateneingabe auf unseren Websites (z.B. in einem Kontaktformular) durch einen Menschen oder durch ein automatisiertes Programm erfolgt. Hierzu analysiert reCAPTCHA das Verhalten des Websitebesuchers anhand verschiedener Merkmale. Diese Analyse beginnt automatisch, sobald der Websitebesucher die Website betritt. Zur Analyse wertet reCAPTCHA verschiedene Informationen aus (z.B. IP-Adresse, Verweildauer des Websitebesuchers auf der Website oder vom Nutzer getätigte Mausbewegungen). Die bei der Analyse erfassten Daten werden an Google weitergeleitet. Das reCAPTCHA stellt ein berechtigts Interesse für uns dar, denn dadurch wird die Verfügbarkeit unseres Dienstes gewährleistet und Angriffe auf unsere Systeme verhindert.

Die reCAPTCHA-Analysen laufen vollständig im Hintergrund. Websitebesucher werden nicht darauf hingewiesen, dass eine Analyse stattfindet.

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Weitere Informationen zu Google reCAPTCHA sowie die Datenschutzerklärung von Google entnehmen Sie folgenden Links: https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/ und https://www.google.com/recaptcha/intro/android.html.

Links zu anderen/externen Webseiten

Diese Datenschutzrichtlinie gilt nur für Head-on Solutions Angebote und nicht für Webseiten und Applikationen Dritter. Head-on Solutions Angebote können Links auf Webseiten und Applikationen Dritter enthalten, die möglicherweise für Sie von Interesse sind. Head-on Solutions ist für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten im Rahmen von Webseiten oder Applikationen, die nicht von Head-on Solutions betrieben werden, sowie deren Inhalt nicht verantwortlich.

Registrierung

Für das Versenden von transaktionalen E-Mails wie z.B. Aktivierung des Zugangs bei my.studiolution.com verwenden wir Mailjet. Anbieter ist die Mailjet SAS, im Folgenden Mailjet, 13-13 bis Rue de l’Aubrac, 75012 Paris, Frankreich.

Für den Versand der Nachricht werden Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Name an Mailjet gesendet. Mailjet speichert Ihre Daten ausschließlich auf Servern in der EU. Wir unternehmen alle nach geltenden Datenschutzgesetzen erforderlichen Maßnahmen zum Schutz Ihrer Daten. Eine Weitergabe an Dritte ist ausgeschlossen. Die bei Mailjet hinterlegten Daten werden nach Erreichen des Zwecks wieder gelöscht. Die Datenschutzerklärung von Mailjet finden Sie hier: https://www.mailjet.de/sicherheit-datenschutz/

Im Falle der transaktionalen Verarbeitung (z.B. Aktivierung Ihres Zugangs) der eingegebenen Daten, erfolgt die Verarbeitung zur Erfüllung eines Vertrages mit Ihnen (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO).

Sollte die Registrierung nicht bestätigt werden, werden die Daten nach 14 Tagen gelöscht, Daten die zu anderen Zwecken bei uns gespeichert wurden (z.B. E-Mail-Adressen für den Mitgliederbereich) bleiben hiervon unberührt.

Wir haben eine Vereinbarung zur Auftragsverarbeitung mit Mailjet abgeschlossen, in dem wir Mailjet verpflichten, die Daten unserer Kunden zu schützen und sie nicht an Dritte weiterzugeben.

2. Verarbeitung von personenbezogen Daten von Geschäftspartnern

Im Rahmen der Zusammenarbeit mit Geschäftspartnern verarbeitet Head-on Solutions personenbezogene Daten von Endverbrauchern und Ansprechpartnern bei Kunden, Interessenten, Vertriebspartnern, Lieferanten und Partnern (jeweils ein „Geschäftspartner“):

  • Kontaktinformationen, wie Vor- und Zunamen, Anschrift, Telefonnummer, Mobilfunknummer, Faxnummer und E-Mailadresse,
  • Zahlungsdaten, wie Angaben die zur Abwicklung von Zahlungsvorgängen oder Betrugsprävention erforderlich sind, einschließlich Kreditkarteninformationen und Kartenprüfnummern,
  • weitere Informationen deren Verarbeitung im Rahmen eines Projekts oder der Abwicklung einer Vertragsbeziehung mit Head-on Solutions erforderlich sind oder die freiwillig von Geschäftspartnern angegeben werden, z.B. im Rahmen von getätigten Bestellungen, Anfragen oder Projektdetails,
  • Personenbezogene Daten, die aus öffentlich verfügbaren Quellen, Informationsdatenbanken oder von Auskunfteien erhoben werden und
  • soweit rechtlich im Rahmen von zb. Compliance Screenings erforderlich: Geburtsdatum, Ausweis und Ausweisnummern, Informationen zu relevanten Gerichtsverfahren und anderen Rechtsstreitigkeiten, in die Geschäftspartner involviert sind.

Head-on Solutions verarbeitet die personenbezogenen Daten für folgende Zwecke:

  • Kommunikation mit Geschäftspartnern zu Produkten, Dienstleistungen und Projekten, z.B. um Anfragen des Geschäftspartners zu bearbeiten oder die Anfragen an diese weiter zu leiten oder technische Informationen zu Produkten bereitzustellen,
  • Planung, Durchführung und Verwaltung der (vertraglichen) Geschäftsbeziehung zwischen Head-on Solutions und dem Geschäftspartner, z.B. um die Bestellung von Produkten und Dienstleistungen abzuwickeln, Zahlungen einzuziehen, zu Zwecken der Buchhaltung und Abrechnung und um Lieferungen, Wartungstätigkeiten oder Reparaturen durchzuführen,
  • Durchführen von Kundenbefragungen, Marketingkampagnen, Marktanalysen, Gewinnspielen, Wettbewerben oder ähnlichen Aktionen und Events,
  • Durchführung von Kundenzufriedenheitsbefragungen und Direktmarketing wie in Ziffer 4 näher beschrieben,
  • Aufrechterhalten und Schutz der Sicherheit unserer Produkte und Dienstleistungen sowie unserer Webseiten, Verhindern und Aufdecken von Sicherheitsrisiken, betrügerischem Vorgehen oder anderen kriminellen oder mit Schädigungsabsicht vorgenommenen Handlungen,
  • Einhalten von (i) rechtlichen Anforderungen (z.B. von steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungspflichten), (ii) bestehenden Pflichten zur Durchführung von Compliance Screenings (um Wirtschaftskriminalität oder Geldwäsche vorzubeugen) sowie (iii) Head-on Solutions Richtlinien und Industriestandards und
  • Beilegen von Rechtsstreitigkeiten, Durchsetzen bestehender Verträge und zur Geltendmachung, Ausübung und Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten ist zur Erreichung der genannten Zwecke erforderlich. Soweit bei der Erhebung der personenbezogenen Daten nicht ausdrücklich anders angegeben, ist die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung:

  • zur Durchführung und Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen (Artikel 6 Abs. 1 lit. b der Datenschutzgrundverordnung),
  • die Erfüllung rechtlicher Pflichten, denen Head-on Solutions unterliegt (Artikel 6 Abs. 1 lit. c der Datenschutzgrundverordnung), oder
  • die Wahrung berechtigter Interessen von Head-on Solutions (Artikel 6 Abs. 1 lit. f der Datenschutzgrundverordnung). Das berechtigte Interesse von Head-on Solutions liegt in der Anbahnung, Durchführung und Abwicklung der Geschäftsbeziehung.

Haben Sie im Einzelfall ausdrücklich Ihre Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erteilt, ist diese Einwilligung die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung (Artikel 6 Abs. 1 lit. a der Datenschutzgrundverordnung).

3. Übermittlung und Weitergabe von personenbezogen Daten

Head-on Solutions übermittelt gegebenenfalls Ihre personenbezogenen Daten an:

  • sonstige Dritte – z.B. Buchhaltung, Vertriebspartner oder Lieferanten -, wenn dies im Zusammenhang mit dem Angebot und Betrieb der Head-on Solutions Online Angebote oder der Anbahnung, Durchführung oder Abwicklung der Geschäftsbeziehung erforderlich ist,
  • IT-Dienstleister, die Daten im Rahmen Ihrer Leistungserbringung verarbeiten (wie z.B. Dienstleister für IT-Wartungstätigkeiten), und/oder
  • Dritte, wenn dies zur Einhaltung geltenden Rechts oder zu Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist (z.B., im Zusammenhang mit Schieds- oder Gerichtsverfahren, an Gerichte, Schiedsgerichte, Behörden oder Rechtsberater).

Die Empfänger haben Ihren Sitz teilweise in Ländern, deren Datenschutzgesetz ein Schutzniveau vermitteln, das nicht dem Schutzniveau des Landes entspricht, in dem Sie Ihren (Wohn-)Sitz haben.

In diesem Fall ergreift Head-on Solutions Maßnahmen, um geeignete und angemessene Garantien zum Schutz der personenbezogenen Daten anderweitig sicherzustellen.

  • An konzernexterne Empfänger in solchen Ländern werden personenbezogene Daten nur dann übermittelt, wenn diese (1) EU Standardvertragsklauseln mit Head-on Solutions abgeschlossen oder (2) Binding Corporate Rules eingeführt haben oder (3) – bei Empfängern mit Sitz in den USA – unter dem EU/US Privacy Shield zertifiziert sind. Weitere Informationen sowie eine Kopie der umgesetzten Maßnahmen erhalten Sie unter: office@headonsolutions.com

4. Verarbeitung personenbezogener Daten für Kundenservice, Kundenzufriedenheitsanalyse und Direktmarketing

Im Rahmen der geltenden Gesetze kann die Head-on Solutions Ihre Kontaktdaten für Zwecke des Direktmarketings (z.B. Messeeinladungen, Newsletter), Kundenservice und zur Durchführung von Kundenzufriedenheitsbefragungen verwenden, jeweils auch per E-Mail. Sie haben jederzeit das Recht, der Verwendung Ihrer Kontaktdaten für diese Zwecke zu widersprechen, indem Sie eine E-Mail an office@headonstudiolutions.com senden oder von der Widerspruchsmöglichkeit in der Nachricht Gebrauch machen, welche Sie erhalten haben.

Groove

In manchen Situationen nutzen wir zur Bearbeitung von Kundenanfragen das Ticketsystem Groove. Groove ist ein Ticketsystem (SAAS) der amerikanischen Firma Groove Networks, LLC. 300 Delaware Ave Ste 210-ADE 19801. Die Daten, die Sie per E-Mail an den Support oder per Serviceformular übermitteln, werden an Groove Networks, LLC. übertragen. Weitere Informationen zur Erhebung und Nutzung von Daten durch Groove Networks, LLC. erhalten Sie unter https://www.groovehq.com/our/privacy.

Soweit Sie uns per E-Mail oder über das Formular auf der Website kontaktieren, verwenden wir die von Ihnen übermittelten personenbezogenen Daten nur für die Bearbeitung Ihrer konkreten Anfrage. Die angegebenen Daten werden vertraulich behandelt. Die angegebenen Daten und der Nachrichtenverlauf mit unserem Support wird für Anschlussfragen und spätere Kontaktaufnahmen gespeichert. Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten bzw. der per E-Mail gesendeten Daten erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO).

Groove ist zertifizierter Teilnehmer des so genannten „Privacy Shield Frameworks“ und erfüllt somit die Mindestvoraussetzungen für eine gesetzeskonforme Auftragsdatenverarbeitung.

Wir haben mit Groove ein sog. „Data-Processing-Agreement“ abgeschlossen und setzen die strengen Vorgaben der deutschen Datenschutzbehörden bei der Nutzung von Groove vollständig um.

5. Speicherfristen

Soweit bei der Erhebung (z.B. im Rahmen einer Einwilligungserklärung) keine ausdrückliche Speicherdauer angegeben wird, werden Ihre personenbezogenen Daten gelöscht, soweit diese nicht mehr zur Erfüllung des Zweckes der Speicherung (im Sinne von Art. 5 Abs. 1 lit. b,c,e) erforderlich sind, es sei denn gesetzliche Aufbewahrungspflichten (z.B. handels- und steuerrechtliche Aufbewahrungspflichten) stehen einer Löschung entgegen.

6. Rechtserklärung zum Widerruf Ihrer Einwilligungserklärung

Wenn Sie uns eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erteilt haben, haben Sie das Recht die erteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Der Widerruf berührt die Rechtmäßigkeit der vor dem Widerruf auf Basis der Einwilligung erfolgten Verarbeitung nicht.(Art. 7 Abs. 3) Nach erfolgtem Widerruf darf Head-on Solutions die personenbezogenen Daten nur insoweit weiterverarbeiten, als Head-on Solutions die Verarbeitung auf eine anderweitige Rechtsgrundlage stützen kann. Ihren Widerruf richten Sie bitte an: office@headonsolutions.com

7. Ihre Rechte

Nach der Datenschutzgrundverordnung haben Sie das Recht auf:

  • eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob Head-on Solutions personenbezogene Daten über Sie verarbeitet und Auskunft über die von Head-on Solutions verarbeiteten personenbezogene Daten sowie weitere Informationen zu erhalten,
  • die Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen,
  • die Löschung der durch Head-on Solutions verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen,
  • die Einschränkung der Verarbeitung personenbezogener Daten durch Head-on Solutions zu verlangen,
  • die Übertragung der Daten zu verlangen oder
  • der Datenverarbeitung personenbezogener Daten durch Head-on Solutions zu widersprechen.

Weitere Informationen und Erläuterungen in Bezug auf die obengenannten Rechte finden Sie auf der Internetseite „Rechte für Bürger“ der Europäischen Kommission.

8. Ansprechpartner

Die Head-on Solutions unterstützt Sie bei allen Fragen rund um das Thema Datenschutz. Auch können Beschwerden gegenüber Head-on Solutions angebracht und die in dieser Datenschutzerklärung genannten Rechte geltend gemacht werden.

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:

Head-on Solutions GmbH
Bärenschanzstraße 2
90429 Nürnberg

Telefon: 0911-13133518
E-Mail: office@headonsolutions.com

Unser Datenschutzbeauftragter:

Rechtsanwalt Holger Loos
Firma SiDIT GmbH
Unterdürrbacher Straße 8
97080 Würzburg

Telefon: +49 (0)931-78086651
E-Mail: info@sidit.de

 

Menü