NEU: Wir machen Betriebsprüfer happy!

Eine Betriebsprüfung ist stressig genug und dann noch die richtigen Daten in der Kasse zu finden, macht das Ganze noch anstrengender. Damit zukünftig die Betriebsprüfung für euch und den Prüfer angenehmer wird, gibt es einen neuen Menüpunkt unter Finanzen: die Finanzprüfung. Diese Funktion betrifft übrigens nur unsere Kunden mit Sitz in Deutschland.

Diese besteht aus:

  • Informationen & Exporte
  • TSE-Transaktionen.

Einfache Regel für euch: Bei Betriebsprüfungen geht ihr einfach auf “Finanzen” > “Finanzprüfung”!

Die neue Finanzprüfung

Falls der Finanzbeamte euch mal wieder einen Besuch abstattet, könnt ihr alle relevanten Daten unter “Finanzen” > “Finanzprüfung” > “Informationen & Exporte” aufrufen:

  • Allgemeinen Informationen (Verfahrensdokumentation, Versionierung, Zertifizierung, etc.)
  • Informationen zur Kasse (Kassenstand, Seriennummer etc.)
  • Exporte (GDPDU & DSFinV-K)
  • TSE Export

 

Der Betriebsprüfer kann sich die gewünschten Daten direkt exportieren und auf seinen USB-Stick abspeichern. Außerdem könnt ihr den Kassenbestand sehen und abgleichen (=Kassensturz), sowie Anleitungen, Versionierungen, etc. einsehen und herunterladen. Sollte es Fragen geben, ist auch unsere Telefonnummer nicht weit – so dass ihr oder der Betriebsprüfer:in uns direkt erreichen könnt.

Auch der bisher gültige GDPDU Export kann hier noch abgerufen werden. Für die Prüfungsjahre vor dem “TSE Zeitalter” war und ist dieser Bericht zu nutzen.

Außerdem verlangen viele Prüfer auch einen ausgedruckten Bon um zu sehen, ob die entsprechende Signierung der Kassenbelege stattfindet. Ihr könnt dazu einfach nochmal einen Beleg ausdrucken. Darauf befinden sich die TSE-Daten und auch der QR Code für den Betriebsprüfer. Damit wird es für den Prüfer entspannt zu sehen, dass alle eure Belege durch eine TSE abgesichert wurden.

 

Vorheriger Beitrag
NEU: Mitarbeiter Cockpit – Macht eure Mitarbeiter noch erfolgreicher!
Nächster Beitrag
NEU: Kundensuche im Terminbuch
Menü