„Wir decken auf: Die 5 Mythen der Online Terminbuchung“

Mythen der Online Terminbuchung bei Termin- und Kassensystemen

Die Digitalisierung der Beauty Branche ist in vollem Gange. Obwohl die Vorteile immens sind und die Online Buchung nicht mehr wegzudenken ist, gibt es immer noch „Verweigerer“. studiolution räumt mit den Mythen in Sachen Online Terminbuchung auf und schafft Klarheit.

Aber langsam – was ist eine Online Terminbuchung überhaupt?

Eine Online Terminbuchung ist eine erweiterte Funktion eines digitalen Terminbuches, über welche die Kunden selber ihre Termine z.B. in einem Friseursalon, Nagelstudio oder Kosmetiksalon online buchen können. Die buchbaren Dienstleistungen werden vom Studio selber mit Zeiten hinterlegt. Sowohl das Studio, als auch der Kunde werden benachrichtigt, sobald der Termin erfolgreich gebucht wird. Es gibt verschiedene Software-Anbieter am Markt, die eine reine Online Terminbuchung anbieten oder auch in Kombination mit einer Kasse. Das Angebot ist groß – und der Teufel ist ein Eichhörnchen: es lohnt sich also gut zu vergleichen. Bei studiolution bekommt ihr ein Alles-Drin-System, welches neben dem Terminbuch und der Kasse auch die Online Terminbuchung zur Verfügung stellt.

Vorurteil #1: „Meine Kunden mögen den persönlichen Kontakt z.B. am Telefon – das geht doch verloren, wenn sie online buchen.“

Durch studiolution können Kunden beispielsweise mit dem Handy einfach online selber buchen.

Falsch gedacht! Jeder kennt das Szenario, kaum überwindet man sich für einen Termin anzurufen, geht im besten Fall nach langem Lauschen der Freizeichen-Tons ein gestresster Mitarbeiter ans Telefon, der im ganzen Trubel des Studios kaum zu verstehen ist. Ob an dieser Stelle der erste persönliche Kontakt wirklich verloren geht, ist fraglich. In diesem Szenario ist dieser erste persönliche Kontakt alles andere als positiv.

Natürlich trifft das nicht auf jede telefonische Terminbuchung zu, aber im stressigen Alltag eines Salons bleibt nicht viel Zeit für einen ausgiebigen Terminservice. Eine Online Terminbuchung schafft an dieser Stelle Entlastung und bietet Kunden einen außergewöhnlichen Service, der den Servicelevel beim Kunden enorm steigert. Nicht nur, dass Kunden überall und zu jeder Zeit buchen können. Das Telefon im Studio klingelt weniger und schafft mehr Zeit für das Wesentliche – die Kunden.

Schon gewusst: 42 % aller Termine werden zwischen 18:00 und 9:00 gebucht, d.h. außerhalb der generellen Öffnungszeiten! Auf der anderen Seite, werden fast 60 % der Termine während Ihrer Arbeitszeit gebucht – und das ist eine echte Entlastung.

Apropos positiver Eindruck: Mit Hilfe von Terminerinnerungs-SMS bekommt der Kundenservice eine ganz besondere Note. Die Terminerinnerungs-SMS von studiolution sorgt dafür, dass 24-Stunden vor dem Termin eine SMS mit den Termindaten verschickt wird. Besonders praktisch: der Kunde klickt auf den Termin und speichert ihn automatisch im eigenen Kalender auf dem Smartphone. Das kommt sehr gut an und reduziert außerdem auch noch die Terminausfälle. Andere Branchen zeigen, dass Terminerinnerungen die Ausfallquote um min. 80 % senken können.

Vorurteil #2: „Wie weiß der Kunde, wann ich Zeit habe? Außerdem möchte ich nicht, dass der Kunde mir kurz vor Feierabend einen Termin reinhaut.“

Jedes Studio erhält seine persönliche Terminbuchungsseite und kann diese invidualisieren.Denkfehler! Nicht das Terminbuch entscheidet wann man Zeit hat, sondern das Studio selbst! Man legt zuerst selber die Öffnungszeiten an und den eigenen Dienstplan fest. Das digitale Terminbuch von studiolution ist intelligent: es hält sich an die Studio-Regeln und stellt nur die freien Termine zur Buchung online. studiolution lässt sogar noch weitere Konfigurationen zu wie z.B. man kann selber bestimmen, welche Leistungen die Kunden buchen dürfen und auch bei welchem Mitarbeiter. Man kann sogar auf Wunsch den Kunden erlauben, selber Termine zu stornieren.

Die Online Terminbuchung erhöht den Servicelevel enorm. Für das Salon bedeutet das zusätzliche Buchungen, Lücken im Terminbuch füllen sich wie von selbst und erhöhen die Auslastung ohne, dass dafür aktiv etwas gemacht werden muss. Im Durchschnitt werden bei allen Studios, die Online Terminbuchung anbieten, bereits 25 % aller Termine online gebucht. Der Online Terminbuchungs-Link lässt sich übrigens auch ganz einfach in Facebook und der eigenen Website integrieren.

Vorurteil #3: „Manche Dienstleistungen sind einfach zu kompliziert, damit Kunden sie auswählen können.“

In den Einstellungen von studiolution kann jeder selbst entscheiden, welche Leistung zum Online Buchen freigegeben wird.Das könnte sein. Deshalb bestimmt ja auch das Studio selber, welche Dienstleistungen online buchbar sind und welche nicht. Auch da gibt es einiges zu bedenken: wie in einem guten Restaurant verrät die Speisekarte viel über die Qualität. Hier empfiehlt es sich z.B. die Top 10 beliebtesten Dienstleistungen online buchbar zu machen – das schafft eine klare Linie und überfordert den Kunden nicht.

Schon gewusst, dass ein Studio bereits mit ca. 10 Dienstleistungen über 80 % seiner Umsätze macht?

Bei vielen Studios machen Online Terminbuchungen einen Großteil der Terminbuchungen aus – bei einigen sogar über 60 %. Und selbst, wenn man erst mal nur wenige Dienstleistungen frei gibt und wenige Online Buchungen stattfinden, muss dafür schon mal keiner mehr ans Telefon.

Vorurteil #4: „Man braucht einen Doktor in Informatik, um das alles einzustellen – das ist mir alles viel zu kompliziert“

Nein – ehrlich gesagt ist das ziemlich einfach! studiolution ist sehr intuitiv in der Bedienung. Die Software führt den Benutzer Schritt für Schritt durch. Es gibt natürlich schon Unterschiede bei den Software-Anbietern. Es lohnt sich zu vergleichen, denn die Software sollte nicht der Mittelpunkt des Geschäfts sein – sie sollte im Idealfall einfach funktionieren und den Studioalltag vereinfachen.

Tipp: Besonders bei den Preisen zahlt es sich aus genau nachzulesen. Manche Software Anbieter verlangen eine Provision für jeden online gebuchten Termin und / oder nehmen ein Prozentteil des online gebuchten Umsatzes. Man sollte drauf achten einen Anbieter zu finden, der die Online Terminbuchung fest integriert und keine zusätzlichen Kosten verlangt – im besten Fall sogar verknüpfbar mit einer Kasse. studiolution bietet die Online Terminbuchung als Funktion an, die sich einfach kostenlos freischalten lässt und welche fest im System integriert ist.

 Vorurteil #5: „Ich bin alleine und brauche so was nicht“

Das Herzsymbol für Online Buchungen zeigt im Terminbuch alle online gebuchten Termine an.Naja… wer geht denn ans Telefon, wenn man alleine arbeitet? Der Punkt ist, dass man einen Kunden unglücklicher macht: entweder den Kunden, den man gerade behandelt, oder denjenigen, der gerade anruft. Außerdem macht man sich selber auch noch mehr Arbeit damit, denn man muss die Kunden zurückrufen und womöglich ist der Terminwunsch schon vergeben etc. Dabei möchte man doch eigentlich nur sagen: „Bitte buchen Sie doch einfach selber“.

Fazit:

Es gibt keinen Grund Angst vor der Online Terminbuchung zu haben. Man sollte sich im Markt genau umschauen und einen Partner wählen, der bei der Einrichtung hilft ohne dafür Set-Up-Gebühr zu verlangen. Außerdem sollte man darauf achten, dass die Online Buchung keine versteckten Kosten verursacht in Form von Provisionen. Die Online Terminbuchung ist ein geniales Teil einer erfolgreichen Salon-Management-Software. Im Idealfall kombiniert man das gleich mit einer Kasse. Ihr wollt mehr zu Online Terminbuchung erfahren? Hier erfahrt ihr mehr!

Hier könnt ihr den Artikel in neutraler Form in der NAILPRO nachlesen.

Vorheriger Beitrag
Mengen in der Kasse: Ab sofort übernimmt Klaus das Rechnen!
Nächster Beitrag
Planung Q1/2 2020: Was haben wir für Euch geplant?
Menü