Neu: Gutscheine online verkaufen

Mit studiolution können eure Kunden ab sofort Gutscheine online kaufen.

2020 ist ohnehin schon chaotisch und jeder kämpft sich durch. Um euch das ein bisschen zu erleichtern, haben wir ein kleines, frühes und vielleicht noch nicht perfektes Weihnachtsgeschenk für euch. Auf der Online Terminbuchungsseite könnt ihr ab sofort den Onlineverkauf von Gutscheinen aktivieren. Ihr müsst dafür nicht zwingend die Online Terminbuchung nutzen (wäre aber ohnehin sinnvoll) 😉 Einzige Voraussetzung ist, dass ihr einen PayPal Account (vorzugsweise den geschäftlichen PayPal Account) habt und natürlich über studiolution kassiert. Wir nutzen übrigens PayPal weil es die am weitesten verbreitete Zahlungsart in Online Shops ist. Solltet ihr keinen PayPal Zugang haben, könnt ihr diesen hier registrieren. Auch eure Kunden können derzeit die Gutscheine nur per PayPal bezahlen.

Wir haben ein kleines Video gemacht, um Euch den Prozess kurz zu zeigen. Lest aber bitte nach dem Video unbedingt den Artikel durch. Am Ende gibt es dann ein paar schöne Ideen für Euch 🙂

Hier findet ihr unser Trainingsvideo zum Thema “Online Gutscheine”

Wichtig: Nachdem ihr alles eingestellt habt, probiert es einfach selber mal aus und kauft einen Gutschein für einen Euro/ Franken.

1. Schritt: Gutscheinbestellung aktivieren

a) Zahlungsart aktivieren

Die Gutscheine werden von euren Kunden über PayPal bezahlt, daher müsst ihr auch in “Einstellungen” > “Kasse” PayPal als Zahlungsart aktivieren, hierfür einfach das Häkchen setzen und speichern. Falls ihr das schon getan habt, könnt ihr diesen Schritt überspringen.

PS: Die Voraussetzung für die Gutscheinbestellung ist die Nutzung des Pakets Uschi & Klaus.

b) Gutscheinbestellung aktivieren

Danach geht ihr in “Einstellungen” > “Online Terminbuchung“. Scrollt nach unten bis zum neuen Bereich “Online Gutscheinbestellung“ und setzt den Haken bei “Bestellung aktivieren”, tragt dann die PayPal-E-Mail-Adresse für den Zahlungsempfang ein. Anschließend das Speichern nicht vergessen.

Aktiviert die Gutscheinbestellung in eurem studiolution Account.

Der wichtigste Schritt ist damit getan. Jetzt müssen eure Kunden nur noch fleißig Gutscheine kaufen, erst dann kommt ihr wieder ins Spiel.

2. Schritt: Kunde führt die Bestellung aus

Eure Kunden rufen euren persönlichen Buchungslink auf. (PS: Den findet ihr in “Einstellungen” > “Online Terminbuchung”.) Ganz oben erscheint ein neuer Gutscheinbereich:

Die Gutschein Bestellung ist ein neuer Bereich auf eurer Online Terminbuchungsseite.

Euer Kunde klickt auf “Gutschein bestellen” und gibt dort einen beliebigen Gutscheinwert mit seinen Angaben (Anrede, Vorname, Name und E-Mail) ein. Anschließend geht es “Zur Zahlung per PayPal” und dem Abschluss des Bestellprozess:

Eure Kunden können einen beliebigen Gutscheinwert in studiobookr eingeben.3. Schritt: Bestellung abschließen, kassieren und Gutschein versenden

Ihr werdet nach Eingang einer Gutscheinbestellung im Puls benachrichtigt:

Bei jeder Gutscheinbestellung werdet ihr im Puls benachrichtigt.So funktioniert‘s:

Klickt im Puls auf “Jetzt kassieren und verschicken” oder geht im Menü in “Gutscheine” > “Gutscheinbestellungen”. Hier erhaltet ihr einen Überblick über alle offenen und abgeschlossenen Bestellungen:

Ihr bekommt in den Gutscheinbestellungen eine Übersicht über alle offenen und abgeschlossenen Gutscheinbestellungen.

Prüft alle Bestellungen mit dem Status “Offen” auf Zahlungseingang. Solltet ihr die PayPal-Zahlung erhalten haben, könnt ihr die Gutscheinbestellung öffnen und auf “Gutschein kassieren” klicken. Ihr könnt euch in PayPal an der Referenznummer orientieren, um die Zahlung einfacher der Bestellung zuzuordnen.

In studiolution nur noch den Gutschein kassieren.

Die hinterlegte E-Mail-Adresse wird automatisch in das “Aushändigen”-Feld für die E-Mail übertragen und ihr müsst nur noch auf “Los” klicken, um den Gutschein zu versenden. Alternativ könnt ihr den Gutschein auch per SMS versenden. Mit diesem Vorgang landet der Gutschein automatisch als “verkaufter Gutschein” in der Gutscheinübersicht. Natürlich wird diese Buchungen auch im Kassenabschluss erfasst. Wenn der Kunde dem System bekannt ist, wird der Gutschein auf den Kundennamen kassiert, nicht bekannte werden als Laufkunde kassiert.

 

Verschickt den Gutschein danach direkt an eure Kunden per Mail oder SMS.Macht es euch am besten zur Gewohnheit ein Mal täglich die offenen Gutscheinbestellungen abzuarbeiten. Erst wenn ihr die Bestellung abschließt, wird eurem Kunden der gekaufte Gutschein zugeschickt. Ihr wollt eure Kunden doch bestimmt nicht warten lassen 😉

Hinweis: Bei der Zahlung über PayPal einen geschäftlichen PayPal Account fallen Gebühren an. Hier findet ihr eine Übersicht der Konditionen.

Tipps für die Vermarktung eurer Gutscheine

Die Gutscheine sind da, jetzt müsst ihr nur noch eure Kunden wissen lassen, dass sie sie online kaufen können. Ihr könnt in studiolution in “Marketing” > “SMS Kampagnen” oder “E-Mail Kampagnen” eine Kommunikation rausschicken an alle eure Kunden und sie wissen lassen, dass der Online-Kauf der Gutscheine möglich ist. Vergisst nicht euren Online Buchungslink zu integrieren. Ein paar emotionale Worte zum Thema “Freude schenken” und “Support your Local” runden eure Kommunikation noch weiter ab.

Wir haben für euch außerdem 5 verschiedene Grafiken vorbereitet, die ihr für eure Kommunikation für Social Media (z.B. Facebook oder Instagram) verwenden könnt. Baut euer Logo noch mit ein, um dem Bild noch einen persönlichen Charakter zu geben:

Wir haben zur Vermarktung der Online Gutscheine 5 Designs, die ihr herunterladen könnt.

Ladet ein Bild eurer Wahl einfach herunter:

Hier ist ein kleiner Textentwurf, den ihr per Kopieren / Einfügen verwenden könnt.

Liebe Kunden,

Weihnachten steht kurz vor der Tür. Was gibt es Schöneres als etwas Freude an die Liebsten zu verschenken. Daher könnt ihr ab sofort ganz kontaktlos unsere Gutscheine auch online kaufen und über PayPal bezahlen. Geht auf unsere Seite: www.platzhalter.com und auf “Gutschein bestellen”.

#studiolution #supportyourlocal #freudeschenken #gutscheine

Übrigens: Mit der Neuerung zur Gutscheinbestellung haben wir den Gutscheinen ein kleines vorweihnachtliches Makeover verpasst. Die Gutscheine strahlen also nicht nur beim Online Verkauf im neuen Glanz, sondern können sich auch beim normalen Verkauf mit dem Bondruck sehen lassen.

 

Vorheriger Beitrag
Cyber Security – Wie sicher sind meine Daten eigentlich?
Menü