2G- und 3G-Regeln

Es hat sich wieder einiges getan bei den Corona-Richtlinien. Je nach Bundesland, Land und Region gelten die 3G- oder 2G-Regeln. Dabei versteht man unter 3G: geimpft, genesen oder getestet, unter 2G: geimpft oder genesen. In vielen Bundesländer werden die 2G-Regeln als Optionsmodell vorgestellt. Man hat dabei die Wahl, ob man diese strengere Regelung für den Zugang der eigenen Innenräume einführen möchte oder nicht. Auch die Maskenpflicht für die Regelungen ist nicht überall gleich. Je nachdem, wo ihr euch befindet kann die Maskenpflicht bestehen oder entfallen. Wie immer variieren die Regeln und man verschafft sich den besten Überblick, wenn man sich selbst informiert. In einigen deutschen Bundesländer wird die 2G-Regel noch verhandelt.

Hier gibt es ein paar hilfreiche Artikel, die euch helfen:

PS: Schaut am besten auf den Informationsplattformen eurer Stadt nach, um euch genau über die Regeln, die für euch gelten zu informieren.

Unsere Vordrucke für euch

Auch für eure Kunden können die Regelungen verwirrend sein und daher wollten wir euch auch dieses Mal unterstützen. Wir haben für euch sowohl 2G- als auch 3G-Regeln zum Aushang in eurem Geschäft und zum Teilen auf Social Media (z.B. Instagram und Facebook) angefertigt. Wie immer haben wir versucht so viele Variationen wie möglich für euch zur Verfügung zu stellen. Habt bitte Rücksicht dafür, dass wir nicht für jede Ausnahme etwas anfertigen können. Wir sind aber guter Hoffnung, dass ihr bei den insgesamt 12 Versionen fündig werdet 😉

Hinweis: Auch Nicht-studiolution-Kunden dürfen die Designs gerne verwenden.

PPS: Taggt uns gerne in eurem Post und nutzt den Hashtag #studiolution, damit wir sehen können, wie die Regeln bei euch zum Einsatz kommen. 😊

Regeln im grauen Design

Regeln im weißen Design

Unsere Tipps

  • Das Design in Grau kommt in eurem Schaufenster aufgrund des Kontrastes oftmals besser zur Geltung und wird wahrscheinlich schneller wahrgenommen als das Design in Weiß.
  • Wir empfehlen euch außerdem den Ausdruck bei einem Copyshop eures Vertrauens machen zu lassen. Dieser kann euch den Ausdruck auf einem festeren Papier machen und diesen ggf. sogar für den Aushang laminieren. Außerdem ist das Farbergebnis häufig besser als beim Ausdruck über einen “Haushaltsdrucker”.
  • In eurem Posting könnt ihr im Text darunter noch genauer ausführen, wie genau die Regeln bei euch zum Einsatz kommen. Manche testen beispielsweise vor Ort, andere wiederum können Teststellen in der Nähe empfehlen.

Falls es übrigens Änderungen der Regeln gibt, könnt ihr jederzeit zurückkommen und ein anderes der Vorlagen wählen. Praktisch oder?

Dieser Artikel könnte dir auch gefallen

Vorheriger Beitrag
TSE – Statusupdate: Es ist geschafft!
Menü